Erster Einsatz beim SportScheck-Run

von Thomas Grell

Am Sonntag, dem 25.08.2019, fand in Berlin-Steglitz der traditionell als letzter Test für den Berlinmarathon geltende „SportScheck-Run“ statt.

Nach den knapp 600 „Bambini`s“ gingen um 09.00 Uhr 5348 Läuferinnen und Läufer auf die 10km-Strecke oder die Halbmarathon-Distanz.


Bei traumhaftem Wetter waren erstmals auch zwei Volunteer-Teams des Herder-Gymnasiums am Start 15 Schülerinnen und Schüler des 2. Semesters sorgten als Streckenposten für den sicheren Ablauf der Veranstaltung. Im Zielbereich organisierten dann 18 weitere Herder-Volunteers der Klassen 9 – 11 die Zielversorgung für die Läuferinnen und Läufer.

Sie verteilten in großen Mengen Bananen, Gebäck, Protein-Riegel, Laugenstangen und diverse Getränke. Die Arbeit machte allen Schülerinnen und Schülern großen Spaß und wurde von den Teilnehmern wieder mit viel Lob und Dankbarkeit belohnt.

Vielen Dank auch von uns für dieses große Engagement an einem Sonntag in der Ahornstraße in Berlin-Steglitz!

J. Heinemann

Zurück