Großartige Teamleistung beim Hallenmeeting!

von Oleg Solovyev

Großartige Teamleistung beim Hallenmeeting!

Am 11. Dezember 2019 fand die 12. Auflage des Berliner Hallenmeetings der Leichtathletik in der Rudolf-Harbig-Halle statt. Das Herder-Gymnasium war zum zweiten Mal bei diesem Team-Wettbewerb mit je einem Mädchen- und einem Jungen-Team am Start.

15 Schulen aus Berlin und Brandenburg sammelten in sieben Disziplinen wertvolle Punkte für die jeweiligen  Mannschaftswertungen. Besonders erfolgreich war hierbei eine unserer jüngsten Teilnehmerinnen bei ihrer Meeting-Premiere. Jessenia Purat erkämpfte sich über 800 Meter in 2:49,45 min. einen hervorragenden 2. Platz und stellte zudem einen neuem Schulrekord für die Klassenstufe 7 auf. Bei den Jungen erreichte Oliver Grabka mit 9,64 m einem guten 4. Platz im Kugelstoßen und somit die beste Platzierung.
In der Team-Wertung erkämpften sich die Jungen insgesamt 46 Punkte und erreichten einen hervorragenden 4. Platz!
Die Mädchen belegten mit am Ende mit 29 Punkten einen guten 10. Platz.
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer genossen die einzigartige Atmosphäre bei diesem Hallenmeeting und überzeugten wieder mit großem Einsatz und Engagement!

Herzliche Glückwünsche an beide Herder-Teams!

J. Heinemann

Zurück