Lesung und literarisches Gespräch mit der chilenischen Autorin María José Ferrada

von Felix Broman

Am Donnerstag, dem 07.10.2021 fand im Rahmen des Spanisch-Unterrichts in der Oberstufe (Q1 und Q3) im 3.Block eine Lesung mit der chilenischen Autorin María José Ferrada im Mehrzweckraum unserer Schule statt. Die Autorin präsentierte ihr illustriertes Buch "Mexique, el nombre del barco" und beantwortete im darauffolgenden literarischen Gespräch die Fragen der Schülerinnen und Schüler. Der Leistungskurs (Q1/Q3) und die Grundkurse aus Q1 und der Q3 nahmen gemeinsam an der Veranstaltung teil und nutzten die Möglichkeit, spanischsprachige Literatur aus einer neuen Perspektive zu betrachten.

Weiterlesen...

Zurück