NEU: Politische Bildung als eigenständiges Fach

von Köstler

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

ab diesem Schuljahr wird am Herder-Gymnasium in den Klassenstufen 7-10 Politische Bildung als eigenständiges Fach eingeführt. Damit wird die Sozialkunde als Teilbereich des Geschichtsunterrichts abgeschafft bzw. es werden viele sozialkundliche Themen in das Fach Politische Bildung integriert.

Politische Bildung wird epochal mit einem Block pro Woche unterrichtet. Bei epochalem Unterricht ist die Note gleichzeitig die Jahresendnote. Gleichzeitig gibt es Neuerungen in der Kooperation der Fächer Ethik und Religion. Diese bewährte Kooperation bleibt überwiegend bestehen. Allerdings findet in den Klassenstufen 8 und 10 im 2. Schulhalbjahr eigenständiger Religionsunterricht statt.

Grund sind Vorgaben des Berliner Senats, die ab dem Schuljahr 2019/2020 das Fach Politische Bildung als eigenständiges Fach ausweisen. Der Fachbereich Gesellschaftswissenschaften hat sich, mit Zustimmung der Schulkonferenz, entschieden, bereits in diesem Schuljahr diese Vorgaben im Rahmen eines Modellversuchs umzusetzen.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start in das neue Fach und natürlich ein reges Interesse an den politischen Themen unserer Zeit.

Papaja (FL Gesellschaftswissenschaften)

Zurück